Deutsche Meisterschaft Worms

Nach zwei Jahren ohne Meisterschaften gab es in diesem Jahr erstmals wieder deutsche Meisterschaften für die Altersklassen. Der CVJM Rußheim trat dabei in den Klassen 45+ und 55+ an.

Leider mussten einige Spieler im Vorfeld verletzungsbedingt aussetzen, so dass am Ende noch genau 5 Spieler in jeder Klasse da waren.

Die Herrenmannschaft 55+ war auch in diesem Jahr wieder eine Spielgemeinschaft mit unseren Freunden aus Oberhausen und Denzlingen bei Freiburg. So benötigte die weit verstreute Truppe einen ersten Satz, der mit 25:20 verloren ging, um wieder zusammen zu finden. Der zweite Satz gegen Malterdingen aus Südbaden ging dann aber mit 25:21 an Rußheim. Im Verlauf des Turnieres mussten dann der TV Leiselheim bei Worms, der TV Seelbach/Hessen und die Mannschaft aus Celle/Niedersachsen alle Sätze an Rußheim abgeben. Lediglich die TG Eggenstein/Baden konnte den Rußheimern noch einen Satz abringen. 

Im Ergebnis brachte aber der Satzgewinn gegen Malterdingen das besse-re Ergebnis, so dass die Herren 55 aus Rußheim mit Poldie aus Denzlingen, Dieter und Peter aus Oberhausen und den zwei Rußheimern Karl-Heinz und Günter erneut Deutscher Indiacameister in ihrer Spielklasse wurden.

Silber und Bronze bei den deutschen Indiaca-Meisterschaften in Worms

Der CVJM Rußheim trat in der Altersklasse 45+ sowohl bei den Herren als auch bei den Mixedmannschaften an. Am ersten Spieltag wurde das Herrenturnier ausgerichtet, bei dem unsere Mannschaft wie immer Unterstützung aus Oberhausen und Denzlingen bekam.

Die Spiele in der Wormser Sporthalle begannen viel versprechend. Ein schöner Auftaktsieg gegen die TG Eggenstein, dann zwei klare Gewinnsätze mit 25:18 und 25:16 gegen Edenkoben in der Pfalz und am Ende noch ein Sieg über Schwaben aus Bietigheim brachten den klaren Gruppensieg. Im Halbfinale traf man dann aber auf den späteren Meister aus Malterdingen und musste sich leider geschlagen geben. So ging es dann ins kleine Finale um Platz 3 erneut gegen Eggenstein. Aber eine Medaille lässt man sich nicht gerne entgehen und mit nochmals zwei Gewinnsätzen war der Bronze-Platz auf dem Siegertreppchen sicher.

 

Am zweiten Spieltag trat die Truppe mit unseren Mitspielerinnen Silke und Britta dann in der Mixed-Spielklasse 45 an. Auch hier ein ähnliches Bild wie am Vortag. Viele Siege in der Vorrunde, dann das wichtige Spiel gegen Malterdingen, das mit 25:22 und 25:23 knapp gewonnen wurde und die Mannschaft stand im Finale. Erst dort musste man sich der Mannschaft aus Hausdülmen/Westfalen geschlagen geben und konnte hier eine Silbermedaille in Empfang nehmen.

 Glückwunsch an die Mannschaften!

 

 

 

Mitglied werden?

 

Laden Sie einen der folgenden Anträge (PDF-Format) herunter:
 

Mitglied Kind (bis 14 Jahre)

Mitglied Einzel (14+ Jahre)

Mitglied Familie

Zusatzblatt Sportbeitrag

Bankverbindung


Sparkasse Karlsruhe
BIC: KARSDE66XXX
IBAN: DE46 6605 0101 0106 0003 59

Raiffeisenbank Hardt-Bruhrain eG
IBAN: DE85 6606 2366 0009 2188 07
BIC: GENODE61DET

----

Der CVJM-Russheim e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der AO (Abgabenordnung)
Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2B Satz1  Nr. 2 AO

Kontakt

 

CVJM Rußheim e. V.

Vorstand
Simon Schmidt
Daniel Raber
Henry Wagner

Anschrift Vereinsgelände
Schillerstr. 26
76706 Dettenheim
(Postanschrift s. Impressum)

info@cvjmrussheim.de
www.cvjmrussheim.de

 

Impressum

Datenschutzerklärung